Ein Magnetgeschoss durch eine Spule geschossen

Wenn ein Magnet sich durch eine Spule bewegt, wird das Feld in der Spule geändert, und damit eine Spannung induziert. Das einfach mit einem Knopfmagneten zu zeigen erwies sich als schwierig. Die Geschwindigkeit der Bewegung von Hand ist doch sehr klein. Also was es braucht ist ein Magentkanone. Das ist schnell improvisiert. Mit einem Rohrreiniger wird ein Neodymmagnet durch ein PVC Rohr durch eine Spule geschossen. An der Spule ist eine LED angelötet. Ein kurzes Aufblitzen einer angeschlossenen LED zeigt den Strom an. Da der Magnet recht schnell ist (ca 10 m/s) ist der Lichtpuls nur kurz zu sehen. Die Aufnahme wurde mit 1000 Bildern pro Sekunde gemacht. Download<--Klicke hier für Video

2013-05-29